Berücksichtigt growney auch steuerliche Aspekte?